Obstblueten

Pálinka – eine Legende lebt auf

Pálinka - Obstbrand - wird in Ungarn nachweislich seit Jahrhunderten gebrannt. Als unverzichtbarer Bestandteil der ungarischen Tischkultur hat sich das überlieferte Wissen der Brennmeister über die Zeit erhalten und weiterentwickelt. Seit dem 1. Juli 2002 erleben die edlen Brände eine wahre Renaissance: Ab diesem Tag dürfen nur noch Getränke, die zu 100 % aus ungarischem Obst in Ungarn gebrannt und abgefüllt werden, den Namen Pálinka tragen. 2004, beim Beitritt Ungarns, zog die Europäische Union nach und erklärte die Bezeichnung Pálinka in der gesamten EU als geschützt. Damit ist der Pálinka nach dem deutschen Korn, dem griechischen Ouzo und der italienischen Grappa die vierte Spirituose, die in diesen besonderen Genuss kommt, und folglich in ganz Europa der einzige Obstbrand mit geschützter Herkunftsbezeichnung. Seither stellen immer mehr Brennereien mithilfe der Verbindung von kompromisslos selektierten Früchten und uralter Handwerkskunst hochwertigen Pálinka der Premiumkategorie her. Aus dieser breiten Palette hat ESSENTIUM PÁLINKA die Besten der Besten direkt vor Ort für Sie ausgewählt.